Nächste schwere Auswärtspartie: TTV gastiert am Samstag in Regensburg

Für den TTV Vilshofen steht in der Verbandsoberliga Süd (ehemals Bayernliga) am morgigen Samstag (13 Uhr) der nächste Teil seiner „Auswärts-Serie“ – die Vilsstädter bestreiten vier Partien in Folge in der Fremde – auf dem Programm: Nach dem 9:7-Erfolg beim SV DJK Kolbermoor reisen die Vilsstädter nun zur DJK SB Regensburg, um dort ihre Visitenkarte abzugeben. Während die Niederbayern mit 8:4 Punkten aktuell einen guten vierten Platz belegen, finden sich die Oberpfälzer mit 6:6 Zählern derzeit lediglich auf Rang sieben wieder. Weiterlesen

TTV siegt mit 9:7 in Kolbermoor – und das ohne Spitzenspieler Pytlik

Dem TTV Vilshofen ist in der Tischtennis-Verbandsoberliga Süd ein ganz wichtiger Sieg gelungen. Auswärts beim SV DJK Kolbermoor kamen die Vilsstädter zu einem knappen 9:7-Erfolg – und das ohne ihren Spitzenspieler Martin Pytlik. Der für Vilshofens Nummer eins ins Team gerückte Adrian Winkler war mit zwei Einzelsiegen entscheidend am Auswärtssieg beteiligt.  In der Tabelle rückt der TTV durch diesen doppelten Punktgewinn einen Platz nach oben und belegt mit 8:4 Punkten nunmehr Rang vier. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Auswärtsspiel in Oberbayern: TTV muss beim SV DJK Kolbermoor bestehen

Nach dem knappen Heimerfolg gegen Landshut steht für den TTV Vilshofen in der Verbandsoberliga Süd die nächste schwere Aufgabe an. Beim starken Aufsteiger SV-DJK Kolbermoor werden die Vilsstädter erneut eine starke Vorstellung abliefern müssen, um die Heimreise mit etwas Zählbarem antreten zu können – denn immerhin sind die Oberbayern in der Tabelle mit Platz vier einen Rang besser platziert als die Gäste aus Niederbayern. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

9:7-Erfolg im letzten Heimspiel 2019 – TTV landet wichtigen Sieg gegen Landshut

Der TTV Vilshofen hat in der Verbandsoberliga Süd sein so wichtiges Heimspiel gegen die DJK SB Landshut knapp mit 9:7 für sich entschieden. Gegen die Bezirkshauptstädter brauchten die Gastgeber einen langen Atem, ehe nach über vierstündiger Spielzeit schließlich der dritte Sieg der Saison perfekt war. In der Tabelle verbessert sich der TTV nach fünf absolvierten Spielen auf Platz fünf und hat nun zwei Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

TTV empfängt Landshut zum Niederbayern-Derby – letztes Heimspiel der Vorrunde

Nach der deutlichen 4:9-Derbyniederlage gegen den Tabellenführer aus Bad Höhenstadt geht es für den TTV Vilshofen am kommenden Samstag (17:30 Uhr) ohne Pause weiter in der Verbandsoberliga Süd. Zum letzten Heimspiel der Vorrunde empfängt der Tabellensiebte die DJK SB Landshut zum Niederbayern-Derby auf dem Schweiklberg. Wie für den TTV geht es für den Tabellensechsten aus der Bezirkshauptstadt ebenfalls darum, den Abstand zur Abstiegszone der Tabelle bis zur Winterpause auszubauen. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

TTV unterliegt Bad Höhenstadt im Derby klar mit 4:9 – nun auf Rang 7

Es war das erwartet hochklassige Tischtennis-Match, das die knapp 100 Zuschauer am Samstagabend in der Schweiklberger Realschulturnhalle zu sehen bekamen. Mit 4:9 musste sich der gastgebende TTV Vilshofen am Ende allerdings klar gegen die an diesem Tag besser agierenden Gäste von der DJK Bad Höhenstadt geschlagen geben. Auch TTV-Chefanweiser Damir Atikovic, der nach seiner Verletzung erstmals im Dress der Vilshofener auflief, konnte die Niederlage gegen den Tabellenführer nicht abwenden.
Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Derby gegen Bad Höhenstadt am Samstag: Der TTV bittet zum “ewigen Duell”

Es ist eines dieser besonderen, mit großer Vorfreude und Spannung in der Region erwarteten Tischtennisspiele, das am Samstagabend (17:30 Uhr) auf dem Schweiklberg stattfindet: In der Verbandsoberliga empfängt der TTV Vilshofen den derzeitigen Tabellenführer DJK Bad Höhenstadt zur Neuauflage des „ewigen“ Duells zweier Landkreisnachbarn. Erstmals dabei sein wird Neu-TTVler Damir Atikovic nach überstandener Rippenfraktur.
Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Zweiter Erfolg in Serie – TTV siegt mit 9:4 im Spitzenspiel gegen Dillingen

Für eine echte Überraschung konnte der TTV Vilshofen am Wochenende im Verbandsoberliga-Heimspiel gegen den Titelaspiranten TV 1862 Dillingen sorgen. Gegen ersatzgeschwächte Schwaben konnten die Schweiklberger, die ebenfalls auf ihren verletzten Spielertrainer Damir Atikovic verzichten mussten, am Ende einen verdienten 9:4-Erfolg einfahren. Mit einer Ausbeute von 4:2 Punkten aus den ersten drei Saisonspielen rangieren die Vilsstädter damit auf einem guten fünften Tabellenplatz. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Heimspiel am Samstag um 18:30 Uhr: TTV erwartet Titelfavoriten aus Dillingen

In der Tischtennis-Verbandsoberliga Süd hat der TTV Vilshofen am kommenden Samstag ab 18:30 Uhr die nächste schwere Aufgabe vor der Brust, denn mit dem TV 1862 Dillingen gastiert einer der Top-Favoriten auf die Meisterschaft auf dem Schweiklberg. Die Schwaben konnten sich vor der Saison mit namenhaften Neuzugängen verstärken und sich in den ersten beiden Partien der Saison bislang schadlos halten. Der TTV hingegen blickt mit einer Ausbeute von 2:2 Punkten und der Verletzung von Neu-Spielertrainer Damir Atikovic auf einen eher durchwachsenen Saisonstart. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Ersatzgeschwächter TTV siegt knapp 9:7 in Boos – Winkler wird zum Matchwinner

Der TTV Vilshofen hat in der Verbandsoberliga Süd am Wochenende die ersten beiden Punkte einfahren können. Angetreten mit einer „Rumpfmannschaft“ kamen die Vilsstädter nach einer langen und intensiven Partie beim Aufsteiger TV Boos 1924 am Ende zu einem überraschenden Auswärtssieg. Obwohl der TTV mit zwei Ersatzkräften und dem verletzten Spielertrainer Damir Atikovic nach Schwaben reiste, stand am Ende ein knapper 9:7-Erfolg zu Buche. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

TTV startet mit knapper 7:9-Niederlage – Damir Atikovic fehlt verletzungsbedingt

Kein guter Start in die neue Verbandsoberliga-Saison für den TTV Vilshofen: Im Heimspiel gegen die DJK Altdorf mussten die ersatzgeschwächten Gastgeber nach vierstündiger Spielzeit eine bittere 7:9-Niederlage hinnehmen. Neben dem fehlenden Martin Pytlik mussten die Vilsstädter auch auf Damir Atikovic verzichten. Der Neuzugang des TTV stand zwar im Aufgebot, konnte allerdings aufgrund eines kurz zuvor zugezogenen Rippenbruchs nicht aktiv ins Geschehen eingreifen. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

TTV startet gegen Altdorf in die neue Saison – Premiere für Atikovic und Mittel

Am kommenden Samstag startet der TTV Vilshofen in die neue Verbandsoberliga-Saison. In seiner zweiten Spielzeit in der höchsten Spielklasse des Bayerischen Tischtennisverbandes visieren die Vilsstädter erneut einen Platz im gesicherten Mittelfeld der Tabelle an. Zum Heimauftakt empfangen die Vilshofener die DJK Altdorf um 17:30 Uhr in der Schweiklberger Realschulturnhalle zum Niederbayernderby. Erstmals im TTV-Trikot auflaufen werden dabei die beiden Neuzugänge Damir Atikovic und Joel Mittel. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |