9:0-Kantersieg gegen den TSV Spiegelau: Herren I erobern Tabellenspitze

Die 1. Herrenmannschaft lieferte vor stattlicher Kulisse am vergangenen Samstag eine tolle Leistung ab: Die Mannschaft von Kapitän Thomas Wiener lies den Gästen vom TSV 1924 Spiegelau keine Chance und schickte sie mit 9:0 wieder nach Hause! Damit ist die “Erste” als Aufsteiger mit vier Siegen und einer Niederlage nach fünf Spieltagen nun sogar Tabellenführer der 3. Bezirksliga Süd.

Spielbericht

Aufstellung TTV Vilshofen: 1. Jan Valka, 2. Herbert Probst, 3. Thomas Wiener, 4. Jonas Vielhuber, 5. Gerhard Praml, 6. Stephan Katzbichler
Aufstellung TSV 1924 Spiegelau: 1. Helmut Eiglmeier, 2. Wolfgang Butscher, 3. Michael Garhammer, 4. Karl-Heinz Haberer, 5. Rudolf Garhammer, 6. Josef Wagner

Zuschauertribüne

Im Vorfeld des Spiels, das von rund 20 Zuschauern in der Schweiklberger Halle verfolgt wurde, begrüßte Förderkreisvorstand Florian Geier mit Sven Felten den Geschäftsführer der Maier-Korduletsch Schmierstoffe GmbH, die seit diesem Jahr den TTV Vilshofen als Premium-Partner unterstützt. Weiterhin stellte Geier die neue Jugendfördertafel vor, mit der der Tischtennisverein seinen Jugendlichen auch künftig exzellente sportliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bieten möchte.

Bereits zu Beginn des Spiels war klar, dass die 1. Herrenmannschaft das Heft des Handelns an diesem Abend nicht aus der Hand geben würde. Gleich mit 3:0 – alle drei Doppel konnten gewonnen werden – ging man in Führung und machte auch in den kommenden Einzelpartien deutlich, dass beide Punkte an diesem Abend in Vilshofen bleiben sollten, auch wenn die Zuschauer gegen den Absteiger aus der 2. Bezirksliga Süd wohl ein engeres Spiel erwartet hatten.

Position 6: Stephan KatzbichlerIn den Einzelpartien zeigte anschließend jeder Spieler der 1. Herrenmannschaft, dass sie zurecht der 3. Bezirksliga angehören. Jeder Spieler konnte sein Match souverän mit 3:0 bzw. 3:1 für sich entscheiden und verhinderte so ein mögliches Aufbäumen des Gegners. Die klare Überlegenheit des TTV Vilshofen spiegelt auch das Satzverhältnis von 27:7 wieder. Insgesamt also eine hervorragende Mannschaftsleistung der “Ersten”.

Durch diesen 9:0-Sieg am 5. Spieltag eroberte das Sextett die Tabellenspitze der 3. Bezirksliga Süd. Mit 8:2 Punkten führt der TTV Vilshofen nun die Tabelle vor dem LAC Arnstorf (7:3), dem TTC Fortuna Passau IV (7:3) und den TTF Garham (7:3) an. Bereits am kommenden Samstag steht um 19:00 Uhr das Spitzenspiel gegen den gastgebenden LAC Arnstorf auf dem Programm: Dort müssen Vielhuber, Probst & Co. eine mindestens genau so starke Vorstellung zeigen, um die Tabellenführung verteidigen zu können.

Spielbericht Click-TT

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.