9:2-Sieg beim SV Julbach – Am kommenden Freitag Heimspiel gegen LAC Arnstorf

Die 1. Herrenmannschaft konnte ihr Auswärtsspiel am Freitagabend beim SV Julbach mit 9:2 für sich entscheiden. Da gleichzeitig auch der Tabellenzweite TSV Heining-Neustift gewinnen konnte, bleibt man weiterhin Dritter der 2. Bezirksliga Süd. Am kommenden Freitag gastiert der LAC Arnstorf 1978 um 19:30 Uhr in der Schweiklberger Turnhalle. 

TTV Vilshofen(Herren I)  - Saison 2013/14: (hinten v.l.) Jan Valka, Dennis Obermüller, Thomas Wiener (MF),  (vorne v.l.) Dominic Schlaffer, Sebastian Schacherl, Stephan Katzbichler

TTV Vilshofen (Herren I) – Saison 2013/14:
(hinten v.l.) Jan Valka, Dennis Obermüller, Thomas Wiener (MF),
(vorne v.l.) Dominic Schlaffer, Sebastian Schacherl, Stephan Katzbichler

Im Auswärtsmatch beim SV Julbach lag der TTV nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. In der Folge konnte der TTV nachlegen und auf 7:2 bis zum Seitenwechsel davonziehen. In der zweiten Runde machte die Mannschaft von Thomas Wiener dann kurzen Prozess: Nach Erfolgen von Jan Valka und Dennis Obermüller konnte man die Partie schließlich mit 9:2 deutlich gewinnen. Auch wenn der SV Julbach auf zwei Stammspieler verzichten musste, zeigte die “Erste” eine starke Leistung.

Am kommenden Freitag gastiert der LAC Arnstorf 1978 in der Schweiklberger Turnhalle. Die Rottaler stehen auf Platz 6 der Tabelle und konnten in den bisherigen fünf vergleichen in den letzten drei Jahren keine Partie gegen den TTV gewinnen. Nichtsdestotrotz wird man den Gegner aus dem Kollbachtal keinesfalls unterschätzen. Vor allem wenn die Arnstorfer ihre starke Nummer 1 Roland Schilcher aufbieten sollten, dürfte sich ein enges Match auf Augenhöhe entwickeln.

14. Spieltag der 2. Bezirksliga Süd am Freitag, 14. Februar 2014 um 19:30 Uhr:
TTV Vilshofen – LAC Arnstorf 1978

 
In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.