9:3-Auftaktsieg: Herren I starten mit Heimerfolg und übernehmen Tabellenführung

Der TTV Vilshofen ist sensationell in die neue Saison gestartet! Die 1. Herrenmannschaft konnte am Freitagabend ihr Auftaktmatch gegen die DJK-ASV Stubenberg vor rund 30 Zuschauern souverän mit 9:3 für sich entscheiden. Nach diesem Heimsieg hat der TTV vorübergehend die Tabllenführung der 2. Bezirksliga Süd übernommen. 

Herren I (Saison 2012/13)

Herren I (Saison 2012/13): (h.v.l.) Dennis Obermüller, Jan Valka, Thomas Wiener (MF), (v.v.l.) Sebastian Schacherl, Herbert Probst und Stephan Katzbichler

Nach den Eingangsdoppeln standen die Zeichen bereits auf Sieg für den TTV: Sowohl Valka/Wiener als auch Sachacherl/Katzbichler konnten ihr Doppel mit 3:1 für sich entscheiden. Lediglich das Doppel Obermüller/Probst musste sich knapp im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben. Damit war der TTV bereits mit 2:1 in Führung.

In den Einzeln machte die “Erste” dann da weiter, wo sie letzte Saison aufgehört hat. Die neu Nummer 1 des TTV, Dennis Obermüller, konnte sich gegen Fritz Bimsner deutlich mit 3:0 durchsetzen. Auch Jan Valka ließ bei seinem 3:1-Sieg gegen Michael Ammer nichts anbrennen und erhöhte auf 4:1 aus Sicht des TTV Vilshofen. Auch wenn sich Herbert Probst anschließend knapp mit 2:3 gegen Stefan Ammer geschlagen geben musste, konnte der TTV den Zwei-Punkte-Vorsprung halten: Thomas Wiener siegte gegen Richard Brummer mit 3:1. Im hinteren Paarkreuz wusste dann der zweite Neuzugang des TTV zu überzeugen: Sebastian Schacherl setzte sich gegen Tobias Lengner ungefährdet mit 3:0 durch. Nach der 0:3-Niederlage von Stephan Katzbichler gegen Hans-Jörg Schmid hieß der Zwischenstand 6:3. 

Alles klar machte der TTV dann in der zweiten Einzelrunde. Im vorderen Paarkreuz machten die beiden Spitzenspieler des Vereins die nächsten Punkte: Dennis Obermüller bezwang Michael Ammer mit 3:0; Jan Valka besiegte Fritz Bismner ebenfalls mit 3:0. Den neunten und siegbringenden Punkt steuerte dann Herbert Probst durch sein 3:0 gegen Richard Brummer bei. Endstand: 9:3

Mit diesem Sieg im Auftaktmatch übernimmt der TTV die Tabellenführung. Eine ähnlich starke Leistung wird die Mannschaft von Thomas Wiener auch am kommenden Freitag beim Auswärtsmatch in Julbach benötigen. Der Verein setzt hierzu einen Bus ein, um die Mannschaft standesgemäß unterstützen zu können. Abfahrt ist um 18 Uhr beim Vereinsheim, Spielbeginn ist 19:30 Uhr. Die 1. Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützer!

Spielbericht click-TT

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.