Abschlussbericht Vorrunde der Saison 2011/2012

Eine fantastische Vorrunde 2011/2012 ist zu Ende gegangen. Wer hätte zu Beginn der Saison gedacht, dass wir zur Weihnachtsfeier 2011 drei Herbstmeisterschaften feiern können. Unsere 1. Herrenmannschaft ging von einem Platz in der vorderen Hälfte der 3. Bezirksliga Süd aus und wurde Herbstmeister. Ebenso schafften es unsere 3. Herrenmannschaft in der 4. Kreisliga Passau Süd und die 1. Jungenmannschaft in der 1. Kreisliga Passau nach der Vorrunde die jeweiligen Tabellen anzuführen.

1. Herren (3. Bezirksliga Niederbayern Süd)

Die Saison begann mit einem knappen Sieg gegen den Vorjahresvierten SV Pocking mit 9:7. Nach diesem Sieg wussten die Spieler um Kapitän Thomas Wiener, dass einiges zu holen ist. Aber schon im zweiten Spiel der Vorrunde verlor man gegen den Mitaufsteiger aus dem Kreis Rottal klar mit 9:4. Vielleicht war es aber gerade diese Niederlage, die unsere 1. Herrenmannschaft aufweckte. Bis zum Saisonende wurde kein Spiel mehr verloren. Die Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel. Lediglich gegen den LAC Arnstorf mussten sich die Spiele der 1. Herren mit einem Unentschieden zufrieden geben. Aber auch das war wieder ein Motivationsschub, um am darauf folgenden Spielwochenende gegen den Derbygegner TTF Garham voll motiviert agieren zu können.
Unglaublich aber wahr, die 1. Herrenmannschaft wurde Herbstmeister. Hoffen wir also auf eine gut verlaufende Rückrunde.
Interessant ist, dass gerade die beiden Aufsteiger, TTC Eggenfelden und wir, die 3. Bezirksliga Süd anführen.

Die Aufstellung:
1. Jan Valka, 2. Herbert Probst, 3. Thomas Wiener, 4. Jonas Vielhuber, 5. Gerhard Praml, 6. Stephan Katzbichler

Die Ergebnisse der Vorrunde:
Die VR-Abschlusstabelle:

2. Herren (2. Kreisliga Passau Süd)

Die Mannschaft um Oldie Charly Hindringer hatte vor der Saison “Angst”, gegen den Abstieg zu spielen. Diese Angst war aber schnell verflogen, als fest stand, dass Fabian Grabmeier nach einem Jahr Hausbau-Pause wieder spielen wird und die Bezirksligareserve somit verstärkt.
Die Saison begann gut und die 2. Herrenmannschaft konnte mit einem Sieg in die Saison starten. Sie schlugen zu Hause überraschend Bad Höhenstadt II mit 9:3. Leider konnte die Mannschaft die Konstanz nicht halten. Die Mannen um Mannschaftsführer Phillipp Bauer belegten nach 4 Siegen und 4 Niederlagen Platz 5 der 2. Kreisliga Passau Süd. Mit etwas mehr Glück und konstanterer Aufstellung wäre auch Platz 3 möglich gewesen. Allein gegen Haselbach III, dieses Spiel ging mit 9:7 verloren, hätte die Mannschaft ebenso gut siegen können. In der Rückrunde ist also noch etwas möglich, um die Position verbessern zu können.

Die Aufstellung:
1. Fabian Grabmeier, 2. Phillipp Bauer, 3. Thomas Kovarik, 4. Charly Hindringer, 5. Andreas Liebl, 6. Dominik Schlaffer

Die Ergebnisse der Vorrunde:

Die VR-Abschlusstabelle

3. Herren (4. Kreisliga Passau Süd)

Die 3. Herrenmannschaft ist ganz locker in die Saison gestartet und wollte gute Spiele abliefern, ohne jemals daran zu denken, nach der Vorrunde ganz oben zu stehen. Aber von Spiel zu Spiel wurde es immer wahrscheinlicher, die Herbstmeisterschaft erreichen zu können. Nur im vorletzten Spiel gegen Bad Höhenstadt IV erlitt die Mannschaft im Wohnzimmer des Kreises Schiffbruch und verlor mit 8:2. Bad Höhenstadt ist auch ganz klar der Mitfavorit im Aufstiegskampf. Unterstützt wurde die Mannschaft von den  Jugendspielern Alexander Kilian und Tobi Maierhofer im Aufgebot um Daniel Yeung, Monika Schönhofer und Paul Bichlmaier.
Zur Rückrunde wird es in der Mannschaft aufgrund des TT-Wertes geringe Veränderungen geben. Es wird aber immer darauf geachtet, dass die Mannschaft Vor- und Rückrunde in derselben Aufstellung spielen. Es gibt also nur Pflichtänderungen.

Die Aufstellung:
1. Alexander Kilian, 2. Daniel Yeung, 3. Monika Schönhofer, 4. Paul Bichlmeier

Die Ergebnisse der Vorrunde:
Die VR-Abschlusstabelle:

4. Herren (4. Kreisliga Passau Süd)

Mit großer Freude auf die neue Saison startete die 4. Herrenmannschaft in diese. Natürlich mit dem Willen, Spiele zu gewinnen. Aber vor allem, um Spaß zu haben. Verstärkt wurde die Mannschaft von dem neuen Spieler Martin Edelmann. Leider konnte er aber die ersten drei Spiele nicht antreten, da er sich in seinem verdienten Urlaub befand. Ebenfalls wurde die Mannschaft von unserem Jugendspieler Daniel Thanner verstärkt, der für den Herrenspielbetrieb eine zusätzliche Spielberechtigung erhielt. In die Saison startete man mit einem verlorenen Spiel gegen unsere 3. Herren mit 8:1 und einem Sieg gegen unsere 5. Herren mit 8:0. Leider waren dann nur mehr zwei Siege die Krönung der Vorrunde. Geschlagen werden konnten nur noch Büchlberg II mit 8:6 und Thyrnau III mit 8:5. Nach der Vorrunde belegt die 4. Herrenmannschaft den 5. Tabellenplatz der 4. Kreisliga Passau Süd.

Die Aufstellung:
1. Alexander Glück, 2. Josef Baumgartner, 3. Daniel Thanner, 4. Martin Edelmann

Die Ergebnisse der Vorrunde:
Die VR-Abschlusstabelle:

5. Herren (4. Kreisliga Passau Süd)

Einige im Verein konnten zu Beginn der Saison nicht verstehen, wie eine 5. Herrenmannschaft gemeldet werden könne, hatte man ja in der vergangenen Saison immer Aufstellungsschwierigkeiten. Zum Einen hatten wir in der letzten Saison aber nicht so viele Spieler und zum Anderen rücken unsere Jugendlichen immer mehr nach. Um allen die Möglichkeit bieten zu können, ihrem Hobby Tischtennis auch im Wettkampf nachkommen zu können, wurde von unserem Vorstand Georg Schmöller und mir als Sportwart kurzerhand beschlossen, die 5. Herren zu melden. Und Gott sei Dank haben wir das gemacht. Leider konnte die Mannschaft mit 8:5 gegen Aicha III nur ein Spiel gewinnen, aber ich kann mich auch nicht erinnern, dass eine neu gemeldetet Mannschaft im Herrenbereich (außer in der ersten Saison nach Gründung) des TTV´s im ersten Jahr jemals ein Spiel gewonnen hat. Die Spieler der Mannschaft um Mannschaftsführer und Neuzugang Andreas Hessheimer verdienen höchsten Respekt. Sie sind alle trainingseifrig und wollen schon in der Rückrunde bessere Ergebnisse abliefern.

Die Aufstellung:
1. Herbert Bauer, 2. Michael Moser, 3. Andreas Hessheimer, 4. Andreas Gamsreiter, 5. Philipp Bauer, 6. Tobias Meierhofer, 7. Christine Eisenreich, 8. Thomas Bieringer, 9. Thomas Vogl, 10. Georg Schmöller, 11. Markus Maier, 12. Werner Pfisterer

Die Ergebnisse der Vorrunde:
Die VR-Abschlusstabelle:

1. Jungen (1.Kreisliga Passau)

Selbstverständlich erwartet man von dieser guten Jungenmannschaft in der Saison 2011/12 einiges. Dass sie die Vorrunde aber so dominieren, war nicht zu erwarten. Die Mitfavoriten Heining und Waldkirchen konnten geschlagen werden, so dass der restliche Vorrundenverlauf nicht erwähnt werden muss. Gegen Heining gewann man mit 8:5 und gegen Waldkirchen konnten sich unsere Jungs in einem spannenden und knappen Spiel mit 8:6 durchsetzen. Die Mannschaft ist verdient Herbstmeister der 1. Kreisliga Passau. Und wenn alles gut läuft, können sie die Position 1 bis zum Saisonende halten und Meister der Saison 2011/12 werden.

Die Aufstellung:
1. Dominic Schlaffer, 2. Alexander Kilian, 3. Daniel Thanner, 4. Tobias Meierhofer

Die Ergebnisse der Vorrunde:
Die VR-Abschlusstabelle:

2. Jungen (2. Kreisliga Passau Süd)

Ich hab lange überlegt, ob ich den Bericht nicht mit den Jungen beginnen soll, da sie der ganze Stolz des Vereins sind. Aber das Beste kommt nun mal immer zum Schluss. Also bitte entschldigt.

Zu Beginn der Saison hatte ich ein schlechtes Gewissen, unsere ganz jungen Spieler in der 2. Kreisliga spielen zu lassen und sie nicht in die 3. Kreisliga zurückgezogen zu haben. Betrachtet man die Ergebnisse, wäre es vielleicht besser gewesen. Trotzdem haben sie mit viel trainingseifer und Freude am Sport auch einen Sieg heimfahren können. Sie gewannen mit 8:5 gegen DJK Haselbach. Und auch in den anderen Spielen, die leider verloren gingen, konnte jeder einzelne unserer Kids mitspielen und Erfahrung im Tischtennissport sammeln. Es war also keine Fehlentscheidung, sie in dieser Liga zu belassen.
Der erste Sieg dieser neuen 2. Jungenmannschaft war für alle Spieler des TTV Vilshofen das schönste Erlebnis dieser Vorrunde.

Die Aufstellung:
1. Philipp Bauer, 2. Fabian Kröninger, 3. Patrick Schlaffer, 4. Nico Kehrer, 5. Stefan Huber

Die Ergebnisse der Vorrunde:
Die VR-Abschlusstabelle:

Die Rückrunde der Saison 2011/12 startet für den TTV Vilshofen am 07.01.2012 um 14.00 Uhr mit der Begegnung TTV Vilshofen IV gegen TTV Vilshofen V.

Durch den neu eingeführten TTR-Wert wird es nur geringfügige Pflichtänderungen geben. Die Mannschaften bleiben ansonsten auf Wunsch der Mannschaftsführer und der betroffenen Spieler so, wie in der Vorrunde. Allein schon wegen dem Mannschaftsgefühl und der eingespielten Doppel.

Ich bitte auch alle Spieler, sich während der Runde nicht zu sehr mit dem TTR-Wert auseinanderzusetzen. Viele denken nur noch an die Punkte und vergessen dabei, zu spielen.
Resümee: Man setzt sich so sehr unter Druck, dass auch die leichteren Spiele verloren gehen.

Zum Schluss darf ich im Namen des TTV Vilshofen allen eine schöne Adventszeit, ruhige und besinnliche Stunden im Kreis der Familie zur Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2012 wünschen.

Sportwart
TTV Vilshofen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.