Erfolgreicher Nachwuchs: Jungen I siegen 8:0, Jungen II verlassen Abstiegsränge

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem TTV Vilshofen! Nach dem souveränen 9:2-Erfolg der 1. Herrenmannschaft gegen den Verfolger LAC Arnstorf 1978 am Freitagabend folgten am Samstag zwei Siege des Nachwuchses: Sowohl die 1. Jungenmannschaft als auch die 2. Jungenmannschaft konnte ihre Partie für sich entscheiden. 

1. Jungenmannschaft
1. Jungenmannschaft in der Saison 2011/12: (v.l.) Tobias Maierhofer, Alexander Kilian, MF Dominic Schlaffer und Daniel Thanner

Jungen I vs. TTC Fortuna Passau III 8:0

Einen absolut souveränen, aber auch erwarteten Sieg erreichte die 1. Jungenmannschaft im Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten TTC Fortuna Passau III. Gegen die junge Passauer Mannschaft war ein Sieg eine absolute Pflichtaufgabe für Kilian & Co, zumal die TTCler bisher keine Partie für sich entscheiden konnten und der TTV-Nachwuchs die Tabellenführung der 1. Kreisliga Passau weiter festigen wollte. Nach einer Woche Pause folgt am 11.02. das Heimspiel gegen den Tabellenfünften FC Thyrnau.

Jungen II vs. DJK Schönbrunn am Lusen 8:4

Der jungen 2. Jungenmannschaft gelang im Heimspiel gegen die DJK Schönbrunn am Lusen der dritte Sieg der Saison. Mit dem toll erkämpften 8:4-Sieg verlassen die jungen TT-Cracks des TTV damit die Abstiegsränge der 2. Kreisliga Passau und klettern immerhin auf Platz 7 der Tabelle, wenngleich die Mannschaft von Fabian Kröninger nur ein einziger Punkt vom Abstiegsplatz trennt, den derzeit die DJK Haselbach belegt. Nach einer dreiwöchigen Pause gastiert am 25.02. mit dem Tabellenführer DJK SV Kirchberg v. Wald ein härterer Gegner in Vilshofen. Sollte es dem TTV-Nachwuchs gelingen, gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten SV Aicha, TSV Waldkirchen II sowie DJK Haselbach in den folgenden Spielen punkten zu können, ist der Klassenerhalt in Reichweite.

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.