Herren I mit 9:4-Sieg gegen Eggenfelden – Samstag letzte Partie in Waldkirchen

Der TTV Vilshofen konnte auch sein letztes Heimspiel der Saison 2013/14 für sich entscheiden. Mit einem klaren 9:4-Erfolg verabschiedete man sich gegen den TTC Eggenfelden vom heimischen Publikum. Am kommenden Samstag steht mit dem Auswärtsspiel beim abstiegsbedrohten TSV Waldkirchen das letzte Match auf dem Programm. 

TTV Vilshofen (Herren I)  - Saison 2013/14: (hinten v.l.) Jan Valka, Dennis Obermüller, Thomas Wiener (MF),  (vorne v.l.) Dominic Schlaffer, Sebastian Schacherl, Stephan Katzbichler

TTV Vilshofen (Herren I) – Saison 2013/14:
(hinten v.l.) Jan Valka, Dennis Obermüller, Thomas Wiener (MF),
(vorne v.l.) Dominic Schlaffer, Sebastian Schacherl, Stephan Katzbichler

Gegen den Tabellenvorletzten aus Eggenfelden lag die 1. Herrenmannschaft nach den Eingangsdoppeln bereits mit 2:1 in Führung. In den folgenden Einzeln konnte der TTV dann auf 5:4 erhöhen. In der zweiten Runde wurde dieser knappe Vorsprung dann genutzt: Alle Einzelpartien konnte die Wiener-Truppe für sich entscheiden und somit letztendlich das Spiel mit 9:4 gewinnen. Im Hinspiel hatte man sich beim knappen 9:7-Auswärtssieg noch deutlich schwerer getan.

Am kommenden Samstag steht das letzte Spiel der Saison 2012/14 an. Der TTV Vilshofen muss zum Saisonabschluss beim Drittletzten der Tabelle in Waldkirchen antreten. In der Vorrunde konnte die “Erste” die Partie zu Hause deutlich mit 9:4 gewinnen, allerdings geht es für die TSV-Mannschaft noch gegen den Abstieg. Der TTV will mit einem Erfolg eine insgesamt doch recht zufriedenstellende Saison als Tabellendritter der 2. Bezirksliga Süd abschließen. 

18. Spieltag der 2. Bezirksliga Süd am Samstag, 21. März 2014 um 19:00 Uhr:
TSV Waldkirchen – TTV Vilshofen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.