Nach 9:0-Kantersieg: Nur noch ein Sieg fehlt zum dritten Aufstieg in Folge

Was für ein grandioses Wochenende für den TTV Vilshofen! Die 3. Herrenmannschaft konnte durch einen Auswärtssieg gegen den TTC Fortuna Passau VII die Meisterschaft der 4. Kreisliga Passau Süd perfekt machen. Die Meistertitel Nummer 2 und 3 für den Verein sind durch Siege der 1. Herrenmannschaft sowie der 1. Jungenmannschaft in greifbare Nähe gerückt. Die “Erste” wusste im Heimspiel gegen den TSV Heining-Neustift  II zu überzeugen und siegte deutlich mit 9:0.

Derzeit in aufsteigender Form: Jonas Vielhuber (Position 4)
Derzeit in aufsteigender Form: Jonas Vielhuber (Position 4)

Spielbericht

Aufstellung TTV Vilshofen: 1. Jan Valka, 2. Herbert Probst, 3. Thomas Wiener, 4. Jonas Vielhuber, 5. Gerhard Praml, 6. Stephan Katzbichler
Aufstellung TSV Heining-Neustift II: 1. Jimmy Weber, 2. Michael Kott, 3. Manuel Althammer, 4. Markus Ratzinger, 5. David Gigul, 6. Tin Min Vo

Die Geschichte des gestrigen Spiels zwischen der “Ersten” des TTV und der “Zweiten” des TSV Heining-Neustift II ist schnell erzähl:. Nach nur knapp 90 Minuten Spielzeit war der fünfte Sieg im fünften Rückrundenspiel für den TTV perfekt. Lediglich drei Satzgewinne gestattete die Mannschaft von Thomas Wiener den ersatzgeschwächten Gästen. Endergebnis: 9:0.

Nach der Niederlage des ärgsten Verfolgers TTC Eggenfelden (5:9 gegen TTC Fortuna Passau IV) hat der TTV Vilshofen mittlerweile ganze sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten und neun Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten. Damit fehlt dem Sextett nur noch ein Erfolg aus den verbleibenden vier Partien, um mindestens Platz 2 und damit den Aufstieg unter Dach und Fach zu bringen. Für die Meisterschaft muss der TTV noch zwei Spiele für sich entscheiden. Nach einer dreiwöchigen Pause hat der TTV Vilshofen am 15. Spieltag beim SV Aicha also die Möglichkeit, den dritten Aufstieg in Folge perfekt zu machen und sich anschließend auf das Erreichen der Meisterschaft zu konzentrieren. Dass die konstant aufspielende Wiener-Truppe dieses Ziel erreichen wird und der TTV nach genau zehn Jahren Abstinenz in der kommenden Saison in die 2. Bezirksliga zurückkehren wird dürften mittlerweile wohl nur noch die wenigsten bezweifeln. 

Spielbericht click-TT

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.