Schafkopfturnier des Förderkreises: 36 Kartler spielten um begehrte Preise

Zum sechsten Mal veranstaltete der Förderkreis des Tischtennisvereins Vilshofen e.V. ein Schafkopfturnier zu Gunsten der Jugendförderung des Vereins. Insgesamt 36 Teilnehmer konnten Förderkreis-Vorstand Florian Geier und TTV-Vorstand Georg Schmöller zum Turnier im Vereinsheim in Schweiklberg begrüßen.

Der 1. Vorstand Georg Schmöller (r.) ehrte zusammen mit dem 2. Vorstand Stephan Katzbichler (2.v.l.), Förderkreis-Vorstand Florian Geier (3.v.l.) und Sponsor Daniel Haas (Thomas Philipps) die Sieger Franz Medl (1. Platz, 4.v.l.), Albert Schlesinger (2. Platz, 3.v.r.) sowie Ibrahim Ertürk (3. Platz, 2.v.r.).

In seiner Eröffnung bedankte sich Geier im Namen des Vereins bei den Turnierleitern Christan Hessheimer und Hermann Geier sowie bei den vielen Firmen aus dem Vilshofener Umland, die den Verein tatkräftig mit Sachspenden für den Wettbewerb unterstützten. Auf die Gewinner warteten zahlreiche Sachpreise und der beste Schafkopfer des Abends, Franz Medl, konnte sich sogar über zwei Eintrittskarten für ein Spiel des FC Bayern in der Allianz Arena freuen.

In der Kategorie Top-News, Verein.