Vorschau: Herren I wollen Meistersaison mit Heimsieg gegen Eggenfelden beenden

Am letzten Wochenende der Saison 2011/12 erwarten den TTV Vilshofen insgesamt drei Partien, die alle am kommenden Freitagabend statt finden. Die 1. Herrenmannschaft möchte sich als Meister mit einem Heimsieg aus der 3. Bezirksliga verabschieden. Ebenso möchte die 2. Herrenmannschaft die Saison mit einem Heimerfolg beenden. Die 2. Jungenmannschaft hingegen könnte im Abstiegskampf im Auswärtsspiel bei der DJK Haselbach einen Punktgewinn zum endgültigen Klassenerhalt sehr gut gebrauchen.

Die Meistermannschaft möchte sich mit einem Sieg aus der 3. BZL verabschieden: (h.v.l.) Jan Valka, Gerhard Praml, Kapitän Thomas Wiener, (v.v.l.) Jonas Vielhuber, Herbert Probst und Stephan Katzbichler
Die Meistermannschaft möchte sich mit einem Sieg aus der 3. BZL verabschieden: (h.v.l.) Jan Valka, Gerhard Praml, Kapitän Thomas Wiener, (v.v.l.) Jonas Vielhuber, Herbert Probst und Stephan Katzbichler

Herren I: Freitag, 23.03.2012 – 19:30 Uhr vs. TTC Eggenfelden (H)

Der Meister der 3. Bezirksliga musste am vergangenen Wochenende die 2. Saisonniederlage einstecken. Auswärts beim TTC Fortuna Passau IV konnte die 1. Herrenmannschaft ohne die etatmäßige Nummer 2 Herbert Probst, der krankheitsbedingt fehlte, die 6:9-Niederlage nicht verhindern. Am letzten Spieltag der Saison empfängt die Mannschaft von Thomas Wiener mit dem TTC Eggenfelden die Mannschaft, die neben den Fortunen als einzige den TTV in dieser Saison bezwingen konnte. Für die 4:9-Niederlage aus der Vorrunde möchte sich das Sextett revanchieren und die Meistersaison mit einem Sieg abschließen.
Aufstellung: 1. Jan Valka, 2. Herbert Probst, 3. Thomas Wiener, 4. Jonas Vielhuber, 5. Gerhard Praml, 6. Stephan Katzbichler

2. Herrenmannschaft
Die 2. Herrenmannschaft in der Saison 2011/12: (v.l.) Thomas Kovarik, Dominic Schlaffer, Karl-Heinz Hindringer, Andreas Liebl, Fabian Grabmeier und MF Philipp Bauer

Herren II: Freitag, 23.03.2012 – 20:00 Uhr vs. DJK Eging II (A)

Die 2. Herrenmannschaft wir die Tabelle unabhängig vom Ergebnis am letzten Spieltag als Tabellenfünfter abschließen. Diesen Platz zementierten die Bauer-Schützlinge durch den 9:1-Heimsieg gegen den SV Aicha II am vergangenen Wochenende. Gegen den Tabellenvorletzten DJK Eging II möchten Hindringer & Co. die Spielzeit mit einem Auswärtssieg beenden. Die Bezirksliga-Reserve hat insgesamt trotz des Ausfalls der Nummer 1 Fabian Grabmeier in der Rückrunde eine mehr als zufriedenstellende Saison absolviert.

Jungen II: Freitag, 23.03.2012 – 17:00 Uhr vs. DJK Haselbach (A)

Während bei den anderen TTV-Teams die Würfel der Saison bereits gefallen sind, geht es bei der 2. Jungenmannschaft noch um den Klassenerhalt. Zwar belegt die Kröninger-Truppe momentan mit Platz 8 einen Nichtabstiegsplatz (8:20 Punkte) und auch wenn ein Sieg des Tabellenletzten DJK Schönbrunn am Lusen (6:24 Punkte) gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DJK Kirchberg v. Wald. am letzten Spieltag als mehr als unwahrscheinlich gilt, dürften sich die Jungen II nicht zu sicher sein. Bereits ein Punktgewinn gegen die DJK Haselbach, die man in der Vorrunde mit 8:5 bezwang, wäre ausreichend. Danach muss die 2. Jungenmannschaft ebenfalls noch beim Tabellenführer aus Kirchberg antreten.

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.