JHV 2022: Tischtennisverein zieht trotz Pandemie positive Jahresbilanz

Der TTV blickte im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück, welches erneut besonders von den mittlerweile abgeschlossenen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen am Vereinsheim in Schweiklberg geprägt war. Mit der Meisterschaft der 1. Mannschaft in der Verbandsoberliga (zuvor Bayernliga) und dem damit verbundenen Aufstieg in die fünftklassige Oberliga feierte der Verein zudem den größten sportlichen Erfolg der Vereinsgeschichte. Weiterlesen

TTV feiert Bayernliga-Meisterschaft – Großes Aufstiegsfest am Sa., 28. Mai

Beim Tischtennisverein Vilshofen ist es seit jeher Tradition, sämtliche Aufstiege im Rahmen eines großen Festes zu feiern. Das Aufstiegsfest zu Ehren der 1. Herrenmannschaft, die den Meistertitel in der Verbandsoberliga Süd erringen konnte, findet am Samstag, den 28. Mai 2022 ab 19 Uhr im Vereinsheim in Schweiklberg statt. Die Gäste erwartet neben einem Sektempfang ein reichhaltiges Buffet und Livemusik. Weiterlesen

In der Kategorie Top-News, Verein |

9:1-Heimsieg gegen Dillingen: TTV macht Meisterschaft vorzeitig perfekt

Der TTV Vilshofen ist am Ziel: Mit einem ungefährdeten 9:1-Heimsieg gegen den TV 1862 Dillingen machten die Gastgeber vor gut 50 Zuschauern die Meisterschaft der Verbandsoberliga Süd (vormals Bayernliga) am Samstagabend perfekt. Nachdem die SpVgg Westheim bereits angekündigt hat, am letzten Spieltag nicht in Vilshofen anzutreten, ist die als einfache Runde ausgetragene Saison 2021/22 für den TTV bereits beendet.

Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Heimspiel am Samstag: TTV kann gegen Rosenheim nächsten Schritt machen

Zum ersten Heimspiel nach der Corona-Zwangspause empfängt der TTV als Tabellenführer der Verbandsoberliga Süd am kommenden Samstagabend um 19 Uhr mit der SB DJK Rosenheim einen Mitkonkurrenten um die Meisterschaft auf dem Schweiklberg. Während sich die Gastgeber mit dem 8:8-Unentschieden beim Rangzweiten Schwabhausen letzte Woche bereits die nötige Spielpraxis holen konnten, ist das Gastspiel in Vilshofen für die Oberbayern die erste Partie seit fast fünf Monaten. Mit einem Sieg könnte der TTV der Meisterschaft einen großen Schritt näherkommen. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

8:8-Remis in Schwabhausen: TTV nach hartem Kampf weiter Tabellenführer

Einen harten Kampf lieferte der TTV dem gastgebenden TSV Schwabhausen am Samstagabend. Ohne die Stammkräfte Veit Heller und Joel Mittel sicherte sich der TTV  nach knapp vier Stunden ein leistungsgerechtes 8:8-Unentschieden. Nach unerwarteter 3:7-Führung der Gäste lagen die Hausherren vor dem Entscheidungsdoppel plötzlich mit 8:7 vorne. In der letzten Partie sicherten Pytlik/Atikovic  dann doch noch den Punktgewinn in der Fremde und damit die Tabellenführung. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Auswärts in Schwabhausen: Erste Vorentscheidung im Meisterkampf am Samstag

Es geht wieder los: Nach rund dreimonatiger Corona-Zwangspause in der Verbandsoberliga-Süd stehen für den TTV die letzten fünf Partien der als einfach ausgetragenen Spielzeit auf dem Programm. Den Tabellenführer von der Vils erwartet zum „Re-Start“ ein „Spitzenspiel“, das diesen Namen wahrlich auch verdient, denn am Samstagabend gastiert der bisher verlustpunktfreie TTV beim Rangzweiten in Schwabhausen. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Neue Tischtennis-Tische und Trikots: TTV & VRV starten Crowdfunding-Aktion

Trotz der Corona-Pandemie zog der Tischtennisverein Vilshofen ein positives Fazit für das zu Ende gegangene Vereinsjahr 2021. Die Umbaumaßnahmen am Vereinsheim in Schweiklberg sind weitestgehend abgeschlossen und auch in sportlicher Hinsicht war der Verein erfolgreich. Damit sich die positive Entwicklung des Vereins auch weiterhin fortsetzt, möchte der TTV mithilfe der digitalen Crowdfunding-Plattform der Volksbank-Raiffeisenbank Vilshofen eG insgesamt eine Summe von 5.000 Euro erreichen. Weiterlesen

In der Kategorie Top-News, Verein |

Zwei Spiele, zwei Sieg: TTV führt Bayernliga-Tabelle vor Corona-Pause souverän an

Volle Punkteausbeute für den TTV in der Verbandsoberliga Süd (ehemals Bayernliga): Am Koppelspieltag bezwangen die Vilsstädter vor heimischem Publikum sowohl den TSV Deggendorf (9:3) als auch den SV DJK Kolbermoor (9:2). Mit vier Siegen aus vier Spielen führt der TTV nun den die Tabelle vor dem TSV Schwabhausen (8:2 Punkte) sowie den TTC Fortuna Passau II (8:2 Punkte) souverän an. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Deggendorf und Kolbermoor zu Gast: TTV fiebert Heimauftakt entgegen

Gleich zweimal gefordert ist Tischtennis-Verbandsoberligist TTV Vilshofen am kommenden Samstag: Sowohl Lokalrivale TSV Deggendorf (15 Uhr) als auch Meisterschaftsanwärter SV DJK Kolbermoor (19:30 Uhr) geben ihre Visitenkarte auf dem Schweiklberg ab. Nach zwei erfolgreichen Auswärtspartien hofft der TTV auch in den ersten Heimspielen dieser Spielzeit an die starke Form der vergangenen beiden Partien anknüpfen zu können. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

9:0 in der Fremde: TTV feiert Kantersieg in München

Einen Kantersieg konnte am Wochenende der TTV Vilshofen in der Tischtennis-Verbandsoberliga Süd einfahren: 9:0 hieß es am Ende aus Sicht der Gäste bei der gastgebenden SpVgg Thalkirchen II. Damit bestätigte das Team um Chefcoach Damir Atikovic die gute Form, die den Vilsstädtern bereits vor zwei Wochen in Bad Aibling einen doppelten Punktgewinn beschwerte. In der Tabelle bleibt der TTV weiterhin Rangfünfter. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

Erneut auswärts: TTV am Samstag in München gefordert

Nach dem 9:5-Auftaktsieg in Bad Aibling steht dem TTV Vilshofen in der Tischtennis-Verbandsoberliga Süd am Wochenende gleich die nächste Auswärtspartie bevor. In der Landeshauptstadt München treffen die rangfünften Vilshofener am Samstagmittag auf die Regionalliga-Reserve der SpVgg Thalkirchen, die derzeit Tabellenrang sechs belegt. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |

9:5 in Bad Aibling: TTV startet erfolgreich in neue Bayernliga-Saison

Erfolgreicher Auftakt für den TTV Vilshofen in der Tischtennis-Verbandsoberliga Süd: Mit 9:5 entführten die Vilsstädter in ihrem ersten Saisonspiel beide Punkte aus Bad Aibling. Trotz des nach diversen Spielverlegungen um zwei Monate nach hinten verschobenen Saisonstarts präsentierte sich die Mannschaft von Raffael Zisler beim Tabellenachten in starker Form und siegte am Ende gegen die fast in Besetzbesetzung angetretenen Gastgeber auch in der Höhe verdient. In der Tabelle rangiert der TTV nun auf Platz fünf. Weiterlesen

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News |