Spiel_mit_logo„Schüler, die Tischtennis spielen, haben bessere Noten“, so der Befund einer aktuellen wissenschaftlichen Studie der Sporthochschule Köln, die gleichsam eine Aufforderung zur Zusammenarbeit von Schulen und Vereinen darstellt. Im Rahmen der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ des Deutschen Tischtennisbundes und seiner Landesverbände kooperiert auch der TTV Vilshofen seit dem Schuljahr 2013/14 mit der Coelestin-Maier-Realschule Schweiklberg. Diese Zusammenarbeit ist ein weiterer Baustein in der Philosophie der konsequenten Nachwuchsförderung des Vereins.

Ziel dieser vom Verband offiziell anerkannten Kooperation ist es, möglichst vielen Kindern & Jugendlichen den Zugang zur schnellsten Rückschlagsportart der Welt zu ermöglichen und am Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen. Neben dem wöchentlichen Tischtennis-Wahlfachangebot der Schule haben alle Schüler für den Zeitraum ihrer Zugehörigkeit zur Realschule außerdem die Möglichkeit, sämtliche Vereinsangebote – vom Training bis zum Ausflugkostenfrei nutzen zu können.* Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien können zudem einen kostenlosen Schläger beantragen, sodass dem Spaß am Tischtennissport nichts mehr im Wege steht. Der TTV Vilshofen lädt alle Schüler der Coelestin-Maier-Realschule herzlich dazu ein, die Angebote im Rahmen der Kooperation wahrzunehmen.

Wahlfach Tischtennis (AG)

Die Zeiten der Trainingsangebote des Vereins, zu welchen die Schüler der Realschule ebenfalls herzlich willkommen sind, können hier eingesehen werden.

*Aus versicherungstechnischen Gründen müssen die Schüler hierzu Mitglied im Verein werden. Den Jahresbeitrag trägt für die Zeit der Zugehörigkeit zur Realschule der TTV Vilshofen e.V.