Vorschau: Jungen I wollen sich auch vom TSV Schönberg nicht stoppen lassen

Dem TTV steht ein ruhigeres Wochenende in Haus: Auf Grund der Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren in Passau finden am kommenden Wochenende nur Begegnungen im Jugendbereich statt. Während die Herrenspieler des Vereins also um Einzelmedaillen kämpfen, gehen die Jugendlichen mit ihren Mannschaften auf Punktejagd: Die 1. Jungenmannschaft trifft auf einen bekannten Gegner, die 2. Jungenmannschaft hat die Chance, sich an einen Nicht-Abstiegsplatz heran zu kämpfen.

Jungen I: Samstag, 29.10.2011 – 10:00 Uhr vs. TSV Schönberg (A)

Bereits am vergangenen Sonntag im Rahmen des Kreispokals gastierte die 1. Jungenmannschaft beim TSV Schönberg und siegte mit 5:3. Auch am kommenden Samstag müssen Kilian & Co in den nördlichen Landkreis zum TSV reisen. Der gastgebende Tabellensechste wird es dem Tabellenführer dabei – wie bereits vergangen Sonntag – bestimmt nicht einfach machen. Einen Sieg und damit zwei weitere Punkte plant Mannschaftsführer Dominic Schlaffer dennoch fest ein: „Es wird bestimmt ein schönes Spiel und ich hoffe natürlich auf einen klaren Sieg meiner Mannschaft und dass jeder einen guten Tag erwischt, denn wir brauchen so viele Spielgewinne wie möglich, um eine bessere Differenz als unser härtester Verfolger TSV Heining-Neustift zu haben.“
Aufstellung TTV Vilshofen: 1. Dominic Schlaffer, 2. Alexander Kilian, 3. Daniel Thanner, 4. Tobias Maierhofer 

Jungen II: Samstag, 29.10.2011 – 10:00 Uhr vs. TSV Waldkirchen II (H)

Zum „Kellerduell“ der 2. Kreisliga zwischen unserer 2. Jungenmannschaft und dem TSV Waldkirchen II kommt es am Samstag in Vilshofen. Unsere Nachwuchsmannschaft mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 14 Jahren konnte bisher leider keinen Punkt holen. Der Gegner aus Waldkirchen konnte bisher ebenfalls erst einen Sieg einfahren und belegt aktuell Rang 6 der Tabelle. Mit einem Sieg oder einem Unentschieden könnte sich die Truppe von Mannschaftsführer Fabian Kröninger erheblich an einen Nicht-Abstiegsplatz herankämpfen, auch wenn das oberste Ziel in dieser Saison nur „Erfahrung sammeln“ heißen kann.

In der Kategorie Spielbetrieb, Top-News.